„Die Familie ist die älteste aller Gemeinschaften und die einzige natürliche.“

Jean Jaques Rousseau, schweizer Philospoh (1712 – 1778) Heute möchte ich euch meinen Sohn Leo(nard) vorstellen, für den ich letzte Woche die Ehre hatte, eine seiner Arbeiten zu dokumentieren. Leo studiert im sechsten Semester Produktgestaltung … Weiterlesen →

„Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt.“

Marie Curie, Physikerin (1867 – 1934) Vielleicht schon ein bisschen spät für einen Jahresrückblick, immerhin haben wir bald Ende Januar. Trotzdem möchte ich noch mal sichtbar machen, was ich im vergangenen Jahr gearbeitet habe. Es … Weiterlesen →

„Die Fotografie ist der Todfeind der Malerei…“

„….sie ist die Zuflucht aller gescheiterten Maler, der Unbegabten und der Faulen.“ – Charles Baudelaire  (1821-1867) Harte Worte! Stimmt das so? Der sehr inspierierende Workshop mit der Augsburger Künstlerin Andrea Sander im Museum Konkrete Kunst … Weiterlesen →

Einmaligkeit – geht das?

Ein Foto zu machen, welches es in der Bilderflut unserer Zeit noch nie gegeben hat – davon träumt wohl jeder Fotograf. Und ist sich gleichzeitig der Tatsache bewusst, dass es das eigentlich gar nicht gibt. … Weiterlesen →

„Ich blick‘ in die Ferne, ich seh‘ in der Näh‘ den Mond und die Sterne, den Wald und das Reh.“

— Johann Wolfgang von Goethe aus „Faust – der Tragödie zweiter Teil“ 1832 Gestern hatte ich überraschend Besuch auf der großen Wiese hinter der Mühle. Aus dem Dachfenster konnte ich dank des schnell gezückten Teleobjektivs … Weiterlesen →