Blaue Stunde – „die Stunde zwischen Möglichkeit und Wirklichkeit“

Stefanie Golisch – Literaturwissenschaftlerin „Der Begriff blaue Stunde bezieht sich auf die besondere Färbung des Himmels während der Zeit der Dämmerung nach Sonnenuntergang und vor Eintritt der nächtlichen Dunkelheit. Besonders geprägt wurde der Begriff von … Weiterlesen →

„Die Praxis sollte das Ergebnis des Nachdenkens sein, nicht umgekehrt.“

Hermann Hesse Frei nach Hermann Hesse ein kurzes Lebenszeichen aus der Prüfungsvorbereitung. Kommende Woche haben die Meisterschüler schon Abschlussprüfungen in den Teilen III und IV, also in den betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und arbeitspädagogischen Fächern. Hierzu habe … Weiterlesen →

„Die Zeit ist unendlich lang und ein jeder Tag ein Gefäß, in das sich sehr viel eingießen läßt.“

Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832) Manchmal ist es nicht einfach mit den Zitaten, aber es macht mir so viel Spaß, zu jedem Eintrag das passende zu finden. Heute habe ich noch zwei Fotos … Weiterlesen →

„Die zweite Wahrheit ist, dass ich ein Werwolf bin“

Benjamin Bachmaier – Spitzensportler im Segelflug Wochenaufgabe Portrait eines Leistungssprotlers bzw. Sportreportage – eine anspruchsvolle und umfangreiche Aufgabe stand im April/Mai auf dem Arbeitsplan. Endlich die Gelegenheit, meine Leidenschaft für’s segelfliegen in der Schule anzubringen. … Weiterlesen →

„Frisch ans Blendwerk, Röhre frei für die Werbung!“

Manfred Hinrich, deutscher Philosoph Werbefotos gehören zum Fotografenleben dazu wie das Brot zum Bäcker. Auch bei den Meisterschülern stand also eine Werbeaufnahme im Aufgabenpool an. Konkret ging es um Kosmetikbilder, zwei ganz sachlich als Produktaufnahmen … Weiterlesen →