„Nur wer sichtbar ist, findet auch statt“

–   Tijen Onaran, Unternehmerin und Medienstar

Wie wichtig netzwerken ist, wissen wir ja angeblich irgendwie alle. Nicht irgendwie sondern richtig gut und dabei auch noch unterhaltsam kann das jedoch Tijen Onaran erklären. Gibt man ihren Namen in Google ein, ist man eine Weile beschäftigt zu lesen, was diese Frau so alles macht. Unternehmerin und Buchautorin sind nur zwei der zahlreichen Schlagworte.

Für mich als Fotografin von Tijens Impulsvortrag bei MBDA war es besonders wichtig, sie und ihr Publikum so einzufangen, dass die Bilder die Stimmung im Atrium des Schrobenhausener Unternehmens wiedergeben.

Tijen hatte ihre Zuhörer sofort gepackt mit der persönlichen Geschichte ihrer Karriere, um dann elegant den Bogen zu schlagen zu den Vorteilen eines digitalen Netzwerks und wie man damit umgeht.

Mit sehr konkreten Tipps und Anregungen nahm sie das Publikum mit auf einen Kurztripp durch Linkedin, Twitter und Co.

Natürlich ging es auch in der Frage- und Signierstunde um Kontakte knüpfen und pflegen und niemals alleine Mittag essen zu gehen.

Kommentar verfassen