„Die Familie ist die älteste aller Gemeinschaften und die einzige natürliche.“

Jean Jaques Rousseau, schweizer Philospoh (1712 – 1778) Heute möchte ich euch meinen Sohn Leo(nard) vorstellen, für den ich letzte Woche die Ehre hatte, eine seiner Arbeiten zu dokumentieren. Leo studiert im sechsten Semester Produktgestaltung … Weiterlesen →

„Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt.“

Marie Curie, Physikerin (1867 – 1934) Vielleicht schon ein bisschen spät für einen Jahresrückblick, immerhin haben wir bald Ende Januar. Trotzdem möchte ich noch mal sichtbar machen, was ich im vergangenen Jahr gearbeitet habe. Es … Weiterlesen →

„Die Fotografie ist der Todfeind der Malerei…“

„….sie ist die Zuflucht aller gescheiterten Maler, der Unbegabten und der Faulen.“ – Charles Baudelaire  (1821-1867) Harte Worte! Stimmt das so? Der sehr inspierierende Workshop mit der Augsburger Künstlerin Andrea Sander im Museum Konkrete Kunst … Weiterlesen →

Einmaligkeit – geht das?

Ein Foto zu machen, welches es in der Bilderflut unserer Zeit noch nie gegeben hat – davon träumt wohl jeder Fotograf. Und ist sich gleichzeitig der Tatsache bewusst, dass es das eigentlich gar nicht gibt. … Weiterlesen →

Die ganze gegenwärtige Zeit ist ein Punkt der Ewigkeit

— Marc Aurel (121-180) römischer Kaiser und Philosoph Einen ganz kleinen Ewigkeitspunkt erlebte ich im Mai in Paris auf dem berühmten Friedhof „Père Lachaise“. Die Ruhe mitten in der Großstadt war wunderbar. Die Kamera und … Weiterlesen →